Unser Pfarrgemeinderat ab März 2017:

   Name Funktion Ansprechperson für Bereich:
 Bruder Karl-Heinz Wiegand Pfarrmoderator
und Vorsitzender
 
 Franz Gober Stv. Vorsitzender Finanzen u. Verwaltung, Sorge um pfarrliche Gebäude, Erwachsenenbildung
Gerlinde Mitterer  Gerlinde Mitterer Schriftführerin Kinder- und Jugendpastoral, Ehe und Familie
 Rita Braun Pfarrgemeinderätin Öffentlichkeitsarbeit
 Christine Ebster Pfarrgemeinderätin Caritas, Sorge um die Senioren, Sorge um pfarrliche Gebäude, Mesnerdienst
 Ingrid Schönthaler Pfarrgemeinderätin Liturgie, Ökumene, Mesnerdienst
 Michaela Mraczek Pfarrgemeinderätin Kinder- und Jugendpastoral, Ehe und Familie
 Eva Pechhacker Pfarrgemeinderätin Ehe und Familie, Mesnerdienst
 Richard Reischer Pfarrgemeinderat Pfarrchronik, Liturgie, Ökumene

Der Seelsorger stellt sich vor

Pfarrmoderator Br. Karl-Heinz Wiegand Sam. FLUHM

Als zweites von sechs Kindern wurde ich am 5. Februar 1962 in Waal einer Marktgemeinde in Bayern (60 km westlich von München) geboren.

Nach meiner Ausbildung als Tech­nischer Zeichner absolvierte ich den Zivildienst in einem Heim für geistig Behinderte Erwachsene.

Anschließend trat ich gleich in die noch ganz neu gegründete Gemeinschaft der Brüder Samariter ein. Das war im Jahre 1982.

Nach dem Noviziat (Einübung in das Klosterleben – Dauer 2 Jahre) begann ich das philosophisch-theologische Studium in Rom an der päpstlichen Univertät am Lateran.

Nach fünfjährigem Studium erhielt ich die Priesterweihe von Mons. Tarcisio Carboni in Macerata nahe Loreto in Italien. In der Diözese Macerata durfte ich drei Jahre als Kaplan meinen Dienst verrichten, bis unsere Gemeinschaft im Jahre 1996 in das inzwischen fertiggewordene Evangelisationszentrum nach Polen übersiedelte. In Polen war ich ca. sechs Jahre mit unserem Apostolat der Neuevangelisierung in vielen Pfarren unterwegs.

Seit dem Jahre 2002 bin ich Pfarrmoderator in St. Corona und seit 2004 auch Kaplan von Altenmarkt/Thenneberg.

Im September 2007 durfte ich dann die Pfarrseelsorge von Neuhaus und Hafnerberg übernehmen.

Hier auch eine kurze Vorstellung der Ordens-Gemeinschaft Samariter FLUHM

Unsere Gemeinschaft der Brüder Samariter wurde im Jahr 1982 von P. Andrzej Michalek (aus Polen stammend) gegründet.

Der volle Name ist: Brüder Samariter der Flamme der Liebe des Unbefleckten Herzens Mariens. Abgekürzt Sam. FLUHM

Unsere Gemeinschaft versteht sich als “WERK MARIENS” (Opus Mariae).

Das Wort Gottes hören, darüber nachdenken und danach leben.

Wir wollen gemäß dem Gleichnis vom "Barmherzigen Samariter" im Lukasevangelium Menschen in ihren Nöten helfen. Besonderes Anliegen unserer Samaritanischen Bewegung ist die Neuevangeli­sierung der Familien. Wir möchten besonders Familien einladen das tägliche gemeinsame Gebet mit der Betrachtung des Wort Gottes zu pflegen.

Dazu hat unser Gründer eine Buchreihe heraus­gebracht die sich „Grosse Novene“ nennt. Für jeden Tag des Jahres ein Wort Gottes mit Betrachtungshilfe.

Näheres können Sie auf unserer Homepage www.opusmariae.info nachlesen.

Ihre neuen Seelsorger Br. Karl-Heinz und Br. Raphael

Pfarr- Events

24. Jun 2017 um 00:00
Keine Vorabendmesse Samstag vor Umgang (Fronleichnamsprozession)
________________________
25. Jun 2017 um 08:45
Hl. Messe und Umgang
________________________

Pfarrblatt

{phocadownload view=filelist|id=1|limit=3}

Alle anzeigen ...

Wochenplan Kirche

{phocadownload view=filelist|id=4|limit=10}

Alle anzeigen ...